News-Artikel anzeigen

Die nachfolgende Neuigkeit stammt aus dem Jahr 2013 unseres News-Archivs.

Bailandoturniere Standard und Latein in Köln

Der gestrige Sonntag stand im Kölner Club­heim ganz im Zeichen der Tanz­sport­jugend. Es wurden die Bailando­turniere Standard und Latein sowie die Team­trophy-Wett­bewerbe ge­tanzt. Es war ein langer Tag, der morgens um 10:00 Uhr mit eintanzen begann. Um kurz nach 11 ging es dann los mit dem Einzel-Standard­turnier der Jun. II D, bei dem Marcel Lison & Laura Mertens sowie Marc Henkels & Vanessa Beumer an den Start gingen. Viel­leicht war es bedingt durch den Ferien­beginn, dass ledig­lich 5 Paare an den Start gingen. Dennoch wurde eine Vor­runde und später das Finale ge­tanzt. In diesem Turnier be­legten Marcel & Laura den 4. Platz, Marc & Vanessa er­tanzten sich Platz 3, wofür es vom Aus­richter zusätz­lich eine Medaille gab. Später machten beide Paare von der neu ein­ge­führten Regelung des Doppel­starts Ge­brauch und sie tanzten bei der Jugend mit. Hier erreich­ten beide Paare die gleiche Platzierung wie zuvor.

Im Ver­lauf des Nach­mittages war auch Latein an­gesagt. In der Jun. I D-Klasse gingen Kristian Stein & Elena Brake in ihrem aller­ersten Turnier an den Start. Mit 18 Paaren war dies das größte Feld des Tages. Die beiden tanzten wirk­lich sehr gut und sie belegten am Ende den 12. Platz.

In der älteren Jun. II D-Latein waren Marcel & Laura wieder auf der Fläche zu finden. Nach einer Vor­runde mit 9 Paaren quali­fizierten sie sich souverän für das 6-paarige Finale, welches sie auf Platz 4 be­endeten.

Herzlichen Glückwunsch!